Finnen mieten?

Glaubt man nicht seinem ausufernden Halbwissen, sondern dem UN Happiness Report so ist Finnland das glücklichste Land der Welt. Das Geheimnis laut den Finnen: Deren Verbindung zur Natur. Während „Normalos“ zur Therapie gehen, ziehen sich die Finnen in den Wald zurück. Zwischen Pinien, Birken und Kiefern wurden sie zum Happiness Zentrum der Welt. Ich kann das als Wienerwaldbewohnerin nur unterstreichen: Natur ist heilend, tröstend, beruhigend.

Tourismus zur jedermanns Angelegenheit machen

Damit alle, die nach dem „Glück dieser Erde“ suchen, von den Besten lernen können, gibt es nun: Rent a Finn.
Gewöhnliche Finnen öffnen nun ihr Zuhause und ihr Leben und heißen Besucher von überall auf der Welt willkommen. Sie lehren sie sich wieder mit der Natur zu verbinden und ihre Ruhe zu finden. Darum geht es bei Rent a Finn.

Ich finde den Ansatz sympathisch, typisch nordisch. Vergleichbar mit Visit sweden setzt man hier noch mehr auf Locals. „Sie müssen kein gebürtiger Finn sein – solange Sie mit dem finnischen Geisteszustand mitschwingen.“ Na dann. Was die Kampagne tut, ist aber den Finnen den Wet von Tourismus nahe zu bringen, sie einzubinden und sie mitverantwortlich an den Erlebnissen von Besuchern Finnlands zu machen.

Ab 18.3. ist es soweit und man kann „seinen Finnen buchen“. Die bestmöglichen Finnland-Botschafter werden gerade gesucht und können ab März als „persönliche Glücksführer“ gebucht werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s