Story Advertising

Was wäre, wenn ein Medium sich auf ganz andere als die herkömmliche Art Geld von Werbekunden holt? Durch Story Advertising. Die These hinter diesem Gedanken? Wenn wir alle in einer Always-on Kultur leben, haben wir eigentlich wenig Zeit und Muse eine gute Story zu lesen und sich darin zu verlieren. Dazu sind aber Medien da und aus diesem Selbstverständnis heraus, agiert das California Sunday Magazine…

Das Magazin sieht seine Rolle in beruhigten Werbefreiem Konsum von guten Geschichten. Es definiert sich als eine Publikation mit einem breiten „Interessengebieten“ und einem intelligenten und visuell ansprechenden Format für Stories. Sie fokussieren dabei zusätzlich auf ergänzende nette Aufbereitungsideen für Leser auf smartphones und Tablets, im Web, und – tatarataaaa in gedruckter Form.

https://californiasunday.com/docs/CaliforniaSunday_MediaKit.pdf

Ihre Absicht und Zielgruppen beschreibt das Magazin, wie folgt:

Bildschirmfoto 2015-11-16 um 19.32.28

 

Das Magazin ist zum Californian Show case für neue Medienmodelle geworden. Seine Macher wissen, wie ihre Zielgruppe denkt und „funktioniert“, aber auch wie sie selbst Geschichten zu erzählen haben und wie sie Werbung auf gar keinen Fall konsumieren will. Und wenn man die Zielgruppe kennt, ist es auch leicht Brand Messages so zu verpacken, dass diese zu Marken und dem Publikum/ Lesern des Mediums passen.

Das California Sunday Ad Studio verpackt die Ideen & Messages in gute Geschichten und Bilder. Staunende Zitate, wie „I have seen the future of native advertising in @calsunday and I´m totally fine with it!“ oder  „The Story advertisements by Nest, AirBnB, Mailchimp on @Calsunday´s Website are simply stunning.“ geben dem Konzept recht.

Hier geht´s zu den Issues >>

Viel Spass beim Schmökern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s