Schnell wie ein Augenzwinkern

Als Erwachsene haben wir es nicht leicht, wir verarbeiten rund 300 Worte pro Minute. Wer mich kennt, muss leider mehr schaffen, weil mein Redefluss nahezu unstoppbar ist. An dieser Stelle: Sorry an alle laufend Unterbrochenen. Das MIT fand nun aber Bemerkenswertes heraus, nämlich, dass das menschliche Gehirn Bilder in 13 Millisekunden verarbeiten kann.

Da sowohl Text, als auch Bilder die Essentials im Marketing sind, ist nun quasi raus, dass die richtige Bildwahl, der Kampf um das perfekte Sujet zwischen Himmel und Hölle entscheidet. Diese 13 Millisekunden sind tatsächlich wesentlich schneller als bisher angenommen (mit 100 Millisekunden).

“The fact that you can do that at these high speeds indicates to us that what vision does is find concepts. That’s what the brain is doing all day long — trying to understand what we’re looking at,” so meint Mary Potter, die MIT Professorin für Gehirnforschung und Autorin der Studie.

Hier zur MIT Studie >>

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schnell wie ein Augenzwinkern

  1. Pingback: Mobile Social Storytelling | Brienchen's Storytelling Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s