Feinstes Storytelling in Speeches

Als das eigentlich Wertvolle im menschlichen Getriebe empfinde ich nicht den Staat, sondern das schöpferische und fühlende Individuum, die Persönlichkeit: sie allein schafft das Edle und Sublime, während die Herde als solche stumpf im Fühlen bleibt.“ , meinte einst Albert Einstein. Ihr findet hier Videos von zwei Menschen, die eine KeyNote und eine Dankesrede halten. Die beiden Speeches könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie zeigen kraftvoll und stark, wie man mit einer – seiner Geschichte – berühren kann. Authentizität und eine eigene Meinung, Mut und „Position“ sind dabei unerlässlich.

David gegen Goliath oder der Widerstand aus dem Wald4tel

Das erste Video zeigt den „widerspenstigen“ Heini Staudinger, der unerschrocken gegenüber „großen Kräfte“, wie einer FMA seine Position verteidigt und der berührend, echt und gerade heraus hier seine Geschichte erzählt. Nehmt Euch die Zeit, ihr werdet Spass haben und möglicherweise einiges über das Leben lernen.

„Be enthusiastic“

„Define yourself by what you love. Be pro-stuff, not just anti-stuff.“ Der „Comedian-Musician“ Tim Minchin spricht an der „University of Western Australia“ anläßlich seiner Promotion, er gibt schlau, wortgewandt und witzig Anleitung, wie das Leben anzupacken sei.

Beide sind grandiose Beispiele für den Satz von Sir Simon Rattle:  Wohin auch immer dein Weg führt, versprich mir, dass du nie ankommst! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s