Expressionismus trifft Voyeurismus

Das Leben ist voll von Geschichten. Viele von uns haben sie in ihr Tagebuch geschrieben. Meist vor langer Zeit…oder noch immer. Der im Theater Gumpendorferstrasse stattfindende „Tagebuch statt Tatort“ TAGebuch Slam ist eine wundervolle Veranstaltung,  um sich den Geschichten und Jugendsünden zu stellen.  http://slamb.at/2013/12/10/nachster-tagebuch-slam-so-15-12-2013/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s