Das 1.Campaigning Summit 2012 naht

Kampagnisieren ist eigentlich ein Begriff aus der politischen Kommunikation. Dass „Campaigning“ aber durchaus für Markenartikler, Marketers und Unternehmer interessant ist, haben wir spätestens anhand des regen Interesses an der Kampagnenführung des ersten Wahlkampfs von Barack Obama bemerkt. „Grassroots Army“, „digital Strategy“ uvm. sind die Begriffe, die damals breit nach Europa geschwappt sind und die man hier auf diversen Kongressen, Seminaren und Meetings erklärt bekam. Nun kommt die wohl „heißteste“ Veranstaltung zu diesem Thema auf uns zu!Denn einer der dazu tatsächlich in seinen jungen Jahren viel zu sagen hat, hat sich nun in 2012 zum Ziel gesetzt das Thema groß aufzugreifen und einer breiten Zuhörerschar näher zu bringen:
Philipp Maderthaner. Seine Werdegang hat ihn nicht nur in Landes- und Bundes-ÖVP geführt, sondern auch auf einen kurzen stop-over in die USA, wo er nach eigenen Angaben „Geschehnisse damals intensiv vor Ort mitverfolgen durfte.“  u.z. die Kampagnenführung im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft von Barack Obama .

Aus dieser Zeit bringt er nun Wissen und kluge Köpfe am kommenden Freitag, den 27.01.2012  ins Studio 44 nach Wien. Das Thema lautet: „Movement Campagning“ und widmet sich dem Mobilisieren mit durchaus beeindruckenden Personen, wie Thomas Gensemer „Obama´s Secret digital Weapon“ also jenem Mann, der als Mastermind hinter der 2009er-Online-Wahlkampf-Kampagne stand, aber auch kluge Europäer, wie Prof. Christoph Bieber, der sich dem „heißen“ Thema „Stuttgart 21“ widmen wird, außerdem Niko Alm Mikromischkonzern-Inhaber und Alexander Oswald, Mobile Strategist und Ex-Head of Marketing Nokia, Alps, Adria & South East Europe .

Mehr zu der Veranstaltungen findet ihr unter:

Mehr dazu auch unter:

http://www.thegap.at/rubriken/stories/artikel/genuesslich-und-genuegsam/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s