Mid-life-crisis in PR

ACCEDO hat einen massiven Ruck in eine neue Richtung getan und konnte vieles verändern. Der Hintergrund: PR hat sich massiv gewandelt. Mit Spaß und Schmunzeln habe ich den Artikel des Economist gelesen: „The Rise of Image Man“ http://www.economist.com/node/17722733 Hier betitelt man PR-Leute als Manipulatoren und Spin-Doktoren. Eine Sichtweise, wie man Sie als „Spiegelbild der journalistischen Meinung über Public Relations“ bezeichnen kann.
Die tagtägliche Öffentlichkeitsarbeit hat allerdings nur ganz wenig mit Spin Doctoring und Manipulation wie im Economist beschrieben zu tun. Es hat zentral damit zu tun, dass wir mit unserer Arbeit die Leistungen, Neuigkeiten, Entwicklungen unserer Kunden in all ihren Facetten ihrem Publikum zugänglich zu machen. Heute sind die Facetten durch die Vervielfachung der Kanäle noch mehr geworden und man muss schon gut beraten können, um so manchen PR-platten Nonsens mit Marketinganstrich aus der PR-Arbeit rauszuhalten. Heutige PR-BeraterInnen sind eine Kombination aus Publisher, Ersteller von Inhalten und Vernetzern zusätzlich ausgestattet mit traditionellen Medien-Beziehungen.

Unsere Aufgabe ist eine komplexere, weitreichendere geworden.
Vor einiger Zeit war das Spin Doctoring auch in Österreich real, wie z.B. die geleakten Konzepte alla Hochegger zeigen. Doch die Netzwerke/ Agenturen/ Protagonisten, die dies professionell umsetzen, werden eklatant weniger – besonders in Österreich.
Viele große Agenturen des Landes haben ihr Business durch Durchlauf-Deal (Willst Du einem „stakeholder“ Geld zukommen lassen, dann gib einer nahestehenden Agentur einen Job) oder durch Verkauf an internationale Networks versilbert. Doch deren stete Wachstums-Vorgaben und List-Reportings bringt allerdings den „wackersten Agenturgeschäftsführer“ an seine Geduldbelastungsgrenzen – speziell dann, wenn der internationale Input (Akquisition, Know-how,..) zu wünschen übrig lässt.

PR ist und bleibt ein local business in allerletzter Konsequenz, doch die Branche hat sich gewandelt und eine Vielzahl von kleineren Protagonisten und Einzelkämpfern versucht nun ihre Kontakte zu Geld zu machen.
Darüber hinaus helfen PR-Agenturen ihren Kunden mehr und mehr in den sozialen Medien ihr Unternehmen/ ihre Anliegen und Ambitionen gegenüber Medien und Einflussnehmer darzustellen. Angepeilt wird Großteils der Endkonsument, doch es ist eine Tatsache, dass vieles nicht mehr durch den Filter der Medien kommuniziert wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s