Three Bombs

Ich halte es für eine wahrlich intellektuelle Leistung, wenn Menschen es schaffen aus dem Sumpf der laufenden Informationen dennoch eine Art Meta-Ebene zu definieren und diese zu kommentieren.
Speziell im Journalismus ist eine solche Gabe recht selten zu finden, obwohl an dieser Stelle wohl am besten aufgehoben. Denn genau hier liegt jener Schnittpunkt, der den „Kommentator“ zu einem Veränderer, Verbesserer machen kann.  Alleine durch die Kraft der Publikation.

Im Zeitalter von Social Media ist diese Kraft ungleich stärker geworden. Denn nun geht es darum „zu infizieren“, anzustecken und zu „entflammen“. Die virale Verbreitung hebt dann eigentlich den Grad der Glaubwürdigkeit der Ursprungsinformation.

Ein schönes Beispiel – absichtlich kein österreichisches  🙂

Op-Ed Columnist/ New York Times: „Our Three Bombs“ by Tom L.Friedman
Published: October 7, 2009
Today’s youth are growing up in the shadow of three bombs — the nuclear, debt and climate bombs — any one of which could go off and set in motion a radical change in their lives.

http://www.nytimes.com/2009/10/07/opinion/07friedman.html

Weiterverbreitet und „angehoben“ durch Al Gore auf seinem Blog und verbreitet über Twitter:

http://blog.algore.com/2009/10/three_bombs.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s